Geschrieben von Melanie Salewski

Am kommenden Mittwoch,19.Dezember, steigt um 19 Uhr das große Weihnachtskonzert der Anne-Frank-Schule!
Dieses steht, genau wie die gesamte Adventszeit an der Europaschule,
unter dem vielschichtigen Motto "Silent Night for you and for me..."
Solisten, Chor, Orchester und verschiedene weitere Ensembles laden alle Interessierten herzlich ein, sich an diesem Abend musikalisch verzaubern zu lassen und herrlich festliche Klänge zu genießen. Die Akteure werden zudem für so manche Überraschung der Besucher sorgen. Schließlich haben sie sich alle während verschiedener Probenworkshops unter Leitung ihrer Lehrkräfte Sylvia König und Daniel Kaufhold sehr gewissenhaft und fleißig auf den musikalischen Höhepunkt des Schuljahres vorbereitet. Die Solisten gaben auch schon umjubelte Auftritte, etwa beim Wanfrieder Weihnachtsmarkt oder dem Heubergfest.
Die Besucher des großen Weihnachtskonzertes dürfen also sehr gespannt sein.
Schulleiterin Kerstin Ihde und die gesamte Schulgemeinde freuen sich auf viele Besucher!

Geschrieben von Melanie Salewski

#mitderfaustindieweltschlagen
So heißt der Debütroman des erst 24-jährigen Autors Lukas Rietzschel, der jetzt in unserer Eingangshalle auf Einladung von Deutschlehrerin Silke Goethe eine spannende Lesung mit anschließender Diskussion für Zehnt-und Neuntklässler gestaltete.
Er erzählt in seinem Buch die Geschichte von zwei Brüdern, die im Osten von Sachsen aufwachsen. Alles um die Geschwister herum zerfällt oder wird abgewickelt. Der Ältere der beiden bewundert die Jungs, die dem Verfall mit Brutalität zu trotzen versuchen.

"Der Autor ist so spannend, weil er mit seinem Roman über das Aufwachsen im Osten das Buch zur Stunde vorgelegt hat", so Lehrerin Silke Goethe, die angesichts der Ereignisse von Chemnitz in diesem Sommer eine Möglichkeit suchte, ihre Schülerinnen und Schüler zum Thema des Rechtsradikalismus im Osten Deutschlands arbeiten zu lassen.

Geschrieben von Melanie Salewski

Wie Engel kamen die Sechstklässler den Senioren vor!

Gemeinsam verbrachten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b von Jacqueline Kohlhausen sowie die Bewohner des Seniorenheims am Brückentor jetzt einen gemütlichen und geselligen Adventsvormittag. Dabei erfüllten die Jungen und Mädchen, die für ihr Engagement im vergangenen Jahr bereits einen Sozialpreis der VR-Bank Werra-Meissner erhielten, den älteren Menschen verschiedene Herzenswünsche. Besonders schön war es für die Senioren aber, mit den Kindern zu erzählen, sich vorlesen zu lassen oder gemeinsam zu singen und zu lachen. Denn das schönste Geschenk überhaupt ist Zuwendung!

In diesem Sinne wünscht die AFS eine frohe Adventszeit!
🎅🤶🎅🤶🎅💏💑💗💗💙👼👵🧓👴😍

Geschrieben von Tobias Schmidt

Jetzt reisten unsere Europaschulkoordinatorin Heike Schwanz und ihre Kollegin Silke Goethe mit der Eisenbahn in die europäische Hauptstadt Brüssel, um sich vor Ort bei der Europäischen Kommission über Möglichkeiten zu informieren, wie Jugendliche in der europäischen Gemeinschaft tätig werden können.

Weiterlesen: Besuch in Brüssel