Geschrieben von Melanie Salewski

Heike Schwanz ist neue Vorsitzende des Fördervereins der Anne-Frank-Schule Eschwege. Damit übernimmt sie das Amt von Christiane Schindewolf, die sich insgesamt 14 Jahre lang an der Spitze des Vereins eingebracht hatte und sich nun während der jüngsten Mitgliederversammlung nicht mehr zur Wiederwahl stellte.Sie gehört dem Vorstand nun aber noch als Beisitzerin an. Zweite Vorsitzende bleibt Schulleiterin Kerstin Ihde. Als Kassenwartin engagiert sich weiterhin Ulrike Pitsch, Edgar Ingrisch bringt sich erneut als Schriftführer ein. Daniela Rosenbaum komplettiert das Vorstandsteam als weitere Beisitzerin.

Weiterlesen: Vielen Dank, Frau Schindewolf!
Geschrieben von Melanie Salewski

Einmal im Jahr schaltet Lucia Puttrich sich live in hessische Klassenzimmer. Diesmal fiel die Wahl der Landesministerin für Europa- und Bundesangelegenheiten dabei auf die Klasse 9a der Anne-Frank-Schule in Eschwege. Über eine Stunde lang diskutierte die CDU-Politikerin mit den Gymnasialschülern über aktuelle politische Themen, darunter der Klimawandel, die Infrastruktur auf dem Land sowie Tiertransporte. Zunächst stellten ihr die Lernenden, die das Gespräch mit ihrer Lehrerin Annett Tusche engagiert vorbereitet hatten, einige persönliche Fragen.

Weiterlesen: Per Live-Schaltung im Klassenzimmer
Geschrieben von Melanie Salewski

Diese Premiere ist geglückt: Zum ersten Mal waren jetzt sogenannte Senior-Experten aus der Region ehrenamtlich an der Anne-Frank-Schule Eschwege im Einsatz, um die Schülerinnen und Schüler bei ihrem bevorstehenden Einstieg in die Berufswelt zu unterstützen. Die ehemaligen Führungskräfte zeigten den Jugendlichen besonders realitätsnah, wie ein Bewerbungsgespräch abläuft und gaben ihnen ganz individuelle Rückmeldungen zu Auftreten, Allgemeinbildung und Umgangsformen. "Das Bewerbungstraining hat mir viel gebracht", sagte etwa Realschüler Niklas, als er aus dem 90-minütigen Übungsvorstellungsgespräch mit einem der Seniorenchefs kam, "es war sehr intensiv und das Feedback zu meinen Unterlagen und zu meinem Kommunikationsverhalten waren wirklich hilfreich."

Weiterlesen: Senior-Experten beraten Jugendliche
Geschrieben von Melanie Salewski

 

 

Jetzt fand erneut eine Austauschfahrt der Anne-Frank-Schule nach Ungarn statt. Ziel der Fahrt war wie immer Budaörs, eine von Deutschen gegründete Kleinstadt vor den Toren von Budapest. Mit der dortigen Jakob-Bleyer-Schule besteht seit nunmehr 14 Jahren ein enges freundschaftliches Band, initiiert von Lehrerin Monika Ruppert-Marquardt, die seitdem durchgängig den Schüleraustausch organisiert und die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler regelmäßig nach Ungarn begleitet hat. Gekennzeichnet war die diesjährige Fahrt wieder von zahlreichen intensiven Eindrücken über die ungarische Lebenskultur sowie einem wundervollen Sightseeing-Begleitprogramm.

Weiterlesen: Offenheit und Gastfreundschaft